Tiau Thai – Individuell nach Thailand

Reisezeit

Die Reisezeit ist ein viel diskutiertes Thema. Es gibt Menschen die haben Angst, wenn sie das Wort Regenzeit nur hören. Aber so schlimm ist das auch wieder nicht. Regenzeit bedeutet, dass es einfach öfters regnet als in den trockenen Monaten. Das kann bedeuten, dass es einmal am Tag einen starken Guß macht und dann ist der Spuk auch schon wieder vorbei.
Vorteil am Reisen in der sogenannten Regenzeit ist, dass alles ein wenig billiger ist. Für den Tourismus gibt es hier drei verschiedene Zeiten:

High Season: November – April (Preise Mittel)
Peak Season: Dezember/Januar ca. 2-3 Wochen um den Jahreswechsel (Preise am Höchsten)
Low Season: Mai – Oktober (Preise am Niedrigsten)

Das heisst, wenn man in der Zeit von Mai – Oktober fliegt wird der Urlaub um einiges günstiger als zu den anderen Zeiten.

Ich kann dies anhand eines Beispieles erläutern:

Ein Vier Sterne Hotel in Koh Chang kostet im November 105 Euro incl. Frühstück. Wenn man das gleiche Hotel für Juli bucht, dann kostet es nur noch 65 Euro.

The Deewa

Der tolle Service in diesem Hotel bleibt gleich, nur die Reisezeit ist eine Andere. Man hätte sozusagen 40 Euro pro Nacht dort gespart. Genauso verhält es sich mit vielen anderen Dingen in Thailand.

Die durchschnittliche Jahrestemperatur in Bangkok liegt bei 28,1 °C. Die höchsten Temperaturen werden in der Regel zwischen März und Mai erreicht und es ist dann tagsüber zum Teil ziemlich unerträglich. Die meisten Niederschläge fallen statistisch im September und Oktober.

Ich habe es desöfteren erlebt, was ein kräftiger Gewitterschauer aus Bangkok´s Strassen macht. Ich war 2010 Ende Oktober in der Hauptstadt und wollte damals nur kurz im 7eleven Shop eine Kleinigkeit einkaufen. Das hatte maximal 4-5 Minuten gedauert. Als ich zur Tür wieder raus wollte, stand die Strasse einen halben Meter unter Wasser. Wenn einem im 7eleven ein Schauer erwischt, dann würde ich das als Glücksfall betrachten. Man hat dort genug zu trinken und zu essen, falls es etwas länger dauert. 30 Minuten nach dem Schauer sollte aber das Wasser wieder zu großteilen abgelaufen sein und man kann seinen Weg fortsetzen.

Um noch mal auf die Temperaturen zurück zu kommen. Es gibt in Thailand drei verschiedene Hitze Stufen.

1. Stufe : hot
2. Stufe . very hot
3. Stufe : fucking hot 🙂

ebookers.de – Clever buchen, smart reisen

Ein Argument gibt es noch, nicht in der Regenzeit nach Thailand zu fahren. Wenn man gerne Strandurlaub macht kann das schon ein wenig beeinträchtigen. Manche Strände können zum baden wegen gefährlichen Strömungen gesperrt sein. Ich möchte hier auch noch mal ausdrücklich darauf hinweisen, auf keinen Fall schwimmen zu gehen, falls der Strand gesperrt ist.

Hier ein Video das die Unterströmungen beschreibt:
YOUTUBE VIDEO

Zum Schluss gibt es noch das Argument für die sogenannte Low Season, dass es in dieser Zeit recht oft gute Promotion Angebote der Airlines gibt. Hier kann man auch noch so einiges Sparen und trotzdem mit einer guten Airline fliegen.

Wann Ihr Euren Urlaub verbringt ist Euch aber letztendlich selbst überlassen.

Die verschiedenen Reisezeiten kennt Ihr jetzt 🙂


Germany Business Image Banner 300 x 250

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.